Materialseilbahn, eine tödliche Falle!

Vor wenigen Monaten hat es Andi erwischt. Zum Glück ist seine Kollision mit einer Materialseilbahn mit einem 40m Absturz noch mal gut ausgegangen. Seile sind aus der Luft oftmals nicht zu erkennen. Es gibt technische Möglichkeiten, sich diese Seile sich auf seinem Fluggerät anzeigen zu lassen. XCTrack, ein kostenloses Android App kann das schon seit längerem.

Unserem Mitglied Florian H. ist es jetzt gelungen, eine Hinderniskarte für Tirol, Südtirol und Vorarlberg so umzubauen, dass diese auch in unseren Kobos angezeigt werden kann.

Also: Kobos mitnehmen, beim Clubabend am 08.03.2019 um 19:30 in der Essbar Mieders gibt’s das neue Update!

Serles und Ruderhofcup

✈️✈️ !!! Achtung — Achtung!!! ✈️✈️

Den Ruderhofcup und den Serlescup gibt es auch heuer wieder, aber etwas anders als die letzten Jahre. Egal ob Paragleiter oder Drachenflieger, wer als erster die Serles und/oder den Ruderhof überfliegt, bekommt eine Kiste kühles Blondes je Gipfel. Die .IGC einfach an gipfelsammeln@gmx.at senden…

😄😄 toi toi toi 😄😄

Siegerehrung CM2018

      Drachenflieger:

  1. Platz: Robert Stern
  2. Platz: Michael Raffeiner
  3. Platz: Töchterle Helmut

Paragleiter:

1. Platz: Bernhard Nussbaumer
2. Platz: Andreas Marihart (ohne Bild)
3. Platz: Stefan Gleinser (ohne Bild)

ÖMdV – vielen Dank an alle Helfer!

Mit dem Paragleiter vom Kreuzjoch zum Stubaier Gletscher

 

Am 29. und 30. September 2018 wurde die Österreichische Meisterschaft der Vereine im Paragleiten im Stubaital ausgetragen. Bei herrlichem Herbstwetter haben die Stubaier Jochdohlen zusammen mit dem IGV Innsbruck den letzten Task des österreichweiten Wettbewerbs durchgeführt. An beiden Tagen mussten die Piloten nach dem Start auf dem Kreuzjoch der Schlick2000 verschiedene vorgegebene Bojen in den Stubaier Alpen mit einer Streckenlänge von 28 bzw. 38 km anfliegen und dann am Landeplatz in Fulpmes landen. Den Sieg holten sich die Golden Eagles aus dem Zillertal vor dem IGV Innsbruck und dem PGC Steiermark. Am Samstagabend fand die Liga- und X-Contest-Preisverteilung 2018 im Gemeindesaal Fulpmes statt. Für die musikalische Unterhaltung sorgte DJ Edel und für Speis und Trank war mit Gegrilltem und Spanferkel gesorgt. Bedanken möchten sich die Stubaier Jochdohlen beim TVB-Stubai, HOFAR Wohn(t)räume und bei allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.